if-de :: Forum Foren-Übersicht
Autor Nachricht
<  
Tale
BeitragVerfasst am: Fr, 13 Jul 2018 - 12:38  Antworten mit Zitat
Abenteurer
Abenteurer


Anmeldungsdatum: 15.04.2010
Beiträge: 290

Hallo,

Hugo Labrande stellt eine Liste mit IF Firsts zusammen:

http://ifwiki.org/index.php/Firsts_in_IF

Und da wollte er von mir wissen, welches das erste deutsche IF Spiel war. Tja ... gute Frage! Weiß jemand von euch weiter?
_________________
Ich hatte 20 Raumschiffe...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hannes
BeitragVerfasst am: Mo, 23 Jul 2018 - 16:24  Antworten mit Zitat
Experte
Experte


Anmeldungsdatum: 25.03.2010
Beiträge: 635

„First queer PC“

Was ist denn Das für ein Unsinn? In 99,...% aller Spiele ist die Sexualität des Protagonisten irrelevant und damit kein Thema. Also... Colossal Cave?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Maik
BeitragVerfasst am: Di, 24 Jul 2018 - 21:27  Antworten mit Zitat
Kompassleser
Kompassleser


Anmeldungsdatum: 19.09.2002
Beiträge: 217

Zitat:
„First queer PC“

Was ist denn Das für ein Unsinn? In 99,...% aller Spiele ist die Sexualität des Protagonisten irrelevant und damit kein Thema. Also... Colossal Cave?


Vielleicht MoonMist (Infocom, 1986) mit Vivien Pentreath.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
stadtgorilla
BeitragVerfasst am: Di, 14 Aug 2018 - 13:42  Antworten mit Zitat
Experte
Experte


Anmeldungsdatum: 04.04.2011
Beiträge: 782

Hannes hat folgendes geschrieben:
„First queer PC“

Was ist denn Das für ein Unsinn? In 99,...% aller Spiele ist die Sexualität des Protagonisten irrelevant und damit kein Thema. Also... Colossal Cave?


Der Umstand, dass in einem Großteil der Spiele die Sexualität der Protagonist*in) irrelevant ist oder als irrelevant wahrgenommen wird, bedeutet nicht, dass das Thema an sich irrelevant wäre. Das ist auf die selbe Art und Weise interessant und bedeutsam, wie es innerhalb der Literaturgeschichte interessant und bedeutsam ist, wann die ersten offen schwul oder lesbischen Charaktere in Büchern auftauchen. Die gab es davor ja auch nicht deshalb nicht, weil es als irrelevant wahrgenommen wurde, sondern, weil es Repressionen gab. Aber: Nur weil es Spiele gibt, die sich mit dem Thema Queerness beschäftigen, muss man keine Angst haben, dass man Collossal Cave nicht mehr spielen darf, ohne Judith Butler gelesen zu haben.
_________________
www.duke-itch.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hannes
BeitragVerfasst am: Di, 14 Aug 2018 - 19:32  Antworten mit Zitat
Experte
Experte


Anmeldungsdatum: 25.03.2010
Beiträge: 635

Es zeigt einmal mehr, wie gesamtgesellschaftlich überrepräsentiert das Thema in heutigen „IF“-Kreisen ist.

Zur Eingangsfrage: Ich denke, die ersten deutschen Textadventures waren allesamt Übersetzungen. Zählen die?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde (MEZ)

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Seite 1 von 1
if-de :: Forum Foren-Übersicht  >  Stammtisch

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Kontakt: Administrator

Powered by phpBB and NoseBleed v1.05