if-de :: Forum Foren-Übersicht
Autor Nachricht
<  Gesprächsmuffel WinTAM
ChristianB
BeitragVerfasst am: Di, 25 Mai 2004 - 1:01  Antworten mit Zitat
Experte
Experte


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 633
Wohnort: Hamburg

Mir sind im Zusammenhang mit den Verben „reden“ und „sagen“ ein paar Ungereimtheiten mit der WinTAM Version 0.1 beta (23.11.2003) aufgefallen, die vielleicht ja schon bekannt sind – ich habe sie aber noch nicht irgendwo dokumentiert gefunden:

(Zum Testen diente ein Mini-Test-Adventure ohne Einbindung irgendwelcher Libs oder Module)
Code:
> REDE MIT PAULA
Woüber willst du der dicken Paula erzählen?

Die Standard-Antwort beginnt mit einem unschönen "Woüber ..." (ohne "r"). In der WinTAM Version 2.0 beta (03.10.2000) wird korrekt "Worüber ..." ausgegeben. Sprach-Ästheten müssen diesen Fall also mit der WinTAM (noch) abfangen.

Zu mehr Konfusion führte bei meinen Beta-Testern folgender Fall, der in jedem von mir auf der WinTAM getesteten Spiel (auch bei KARN) eintrat (unterschiedliche Rechner WinXP Pro):
Code:
> SAGE
Wem soll ich sagen?

>DEM BRIEF

Dann gibt's eine Fehlermeldung:
Code:
"Zugriffsverletzung bei Adresse 00469632 in Modul 'wintam.exe'. Lesen von Adresse 00000000."


und das Spiel hängt sich auf.

Auch dieser Fall lässt sich natürlich abfangen, aber man muss beim Programmieren dran denken (zumindest wenn man so pingelige Beta-Tester hat wie ich). Oder mach ich irgendwas falsch?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Martin
BeitragVerfasst am: Fr, 28 Mai 2004 - 13:53  Antworten mit Zitat
Experte
Experte


Anmeldungsdatum: 25.08.2002
Beiträge: 677
Wohnort: München

Zitat:
Oder mach ich irgendwas falsch?

Nein. Die WinT.A.M. ist aber, wie du auch schreibst, noch eine Beta-Version, die noch einige Mängel hat, wie zum Beispiel den Warnton bei der Eingabe und die fehlenden Formatierungsbefehle. Die Referenz ist Stand jetzt noch immer die DOS-T.A.M. Im letzter Zeit habe ich mich allerdings nicht sehr intensiv um die Weiterentwicklung des Windows-Interpreters gekümmert.

Zitat:
Die Standard-Antwort beginnt mit einem unschönen "Woüber ..." (ohne "r").

Hier wird vielleicht der Umlaut nicht als Vokal interpretiert, weil der Windows-Zeichensatz vom DOS-Zeichensatz abweicht. Der Absturz später ist natürlich schon gravierender, da schaue ich mal, wenn ich Zeit habe. In jedem Fall vielen Dank für die Fehlermeldungen.
_________________
Every silver lining has a cloud.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast
BeitragVerfasst am: Sa, 29 Mai 2004 - 0:56  Antworten mit Zitat






ChristianB hat folgendes geschrieben:
In der WinTAM Version 2.0 beta (03.10.2000) wird korrekt "Worüber ..." ausgegeben.

Ich meinte natürlich die DosT.A.M.

Ich wollte ja auch nicht mäkeln, bin ja froh, dass es eine Windows-fähige T.A.M. überhaupt gibt. Ich werd meinen Testern sagen, dass sie in unklaren Fällen die Dos-T.A.M. befragen sollen (das Ganze war ja auch schon mal Thema bei der Vorbereitung für den GP2004, erinnere ich mich).

Martin hat folgendes geschrieben:
wie zum Beispiel den Warnton bei der Eingabe

Den Warnton bei der Einagbe (bei der WinTAM) habe ich gar nicht als Fehler empfunden.

Die Idee einer Java-T.A.M., die hier im Forum schon diskutiert wurde, finde ich reizvoll. Leider liegt meine aktive Programmierer-Zeit schon zu lange zurück (bin echt aus der Übung), aber ich würde mich freuen, wenn jemand die Zeit fände, eine entsprechende Maschine zu bauen.
Nach oben
ChristianB
BeitragVerfasst am: Sa, 29 Mai 2004 - 1:00  Antworten mit Zitat
Experte
Experte


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 633
Wohnort: Hamburg

Der Betirag eben war von mir...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast
BeitragVerfasst am: Sa, 29 Mai 2004 - 7:41  Antworten mit Zitat






ist das überhaupt möglich ? ich meine ist denn dokumentiert wie die TAG Datei aufgebaut ist ?
Sonst kann doch nur Martin selbst eine Java TAM schreiben.

tja es lebe opensource *g*
Nach oben
ChristianB
BeitragVerfasst am: Sa, 29 Mai 2004 - 23:16  Antworten mit Zitat
Experte
Experte


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 633
Wohnort: Hamburg

Zitat:
ist das überhaupt möglich ? ich meine ist denn dokumentiert wie die TAG Datei aufgebaut ist ?

Beim Thema "T.A.G. Webportierung" (von magicbelt) Wurde z.B. über eine mögliche Java-T.A.M. geschrieben. Das erweckt den Eindruck, als würde Martin bei solchen Vorhaben auch anderen Autoren mit Infos aushelfen. Kann mich natürlich auch getäuscht haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde (MEZ)

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Seite 1 von 1
if-de :: Forum Foren-Übersicht  >  T.A.G.

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Kontakt: Administrator

Powered by phpBB and NoseBleed v1.05