if-de :: Forum Foren-Übersicht
Autor Nachricht
<  Wem dienen Künstler und die Kunst?
Maik
BeitragVerfasst am: Mi, 9 Feb 2011 - 15:07  Antworten mit Zitat
Kompassleser
Kompassleser


Anmeldungsdatum: 19.09.2002
Beiträge: 217

Bin wirklich gespannt auf Eure Antwort!
_________________
Textadventures sind cool!

Mein Textadventure Allkrieg und demnächst weitere gibt es u.a. auf http://www.maikbeta.info/maikbeta-stuff.htm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
StJohn Limbo
BeitragVerfasst am: Mi, 9 Feb 2011 - 19:46  Antworten mit Zitat
Wasserträger
Wasserträger


Anmeldungsdatum: 08.11.2010
Beiträge: 47
Wohnort: Lüneburger Heide

Hallo Maik, sehr interessante Frage. Darüber könnte man natürlich umfangreiche Abhandlungen verfassen.

Erstmal könnte man unterscheiden, ob man nur darüber schreibt, wem die Kunst tatsächlich dient, oder auch darüber, wem sie dienen sollte (falls man glaubt, dass es da einen Unterschied gibt).

Man kann ja z. B. der Meinung sein, dass eigentlich "L'art pour l'art" (Kunst um der Kunst willen) gelten sollte, aber dass das nicht der Fall ist. Man hat das Ideal einer selbstbestimmten Kunst, die keiner anderen Instanz (Kommerz, Politik, Moral) verpflichtet ist, aber man glaubt, dass dieses Ideal leider verfehlt wird.

Oder man meint, dass das ein verzerrtes Bild von der Unabhängigkeit der Kunst ist, und auch nicht als Ideal angestrebt werden kann und sollte. Gesellschaftliche Faktoren bestimmen immer auch die Kunst mit, und umgekehrt beeinflusst die Kunst die Gesellschaft. Der Künstler muss eben versuchen, sich der Einfluss-Mechanismen bewusst zu werden. Er muss ja auch nicht unbedingt der gesellschaftlich vorherrschenden Moral dienen. Zum Beispiel wenn eine Schriftstellerin im Viktorianischen England oder im Deutschland der Kaiserzeit einen Roman schreibt, der darstellt, dass die verklemmte Sexualmoral ihrer Gesellschaft nur zu Unglück und Leid führt, dann betreibt sie insofern keine "Kunst um der Kunst willen", sondern dient einer fortschrittlicheren, aufgeklärten Sexualmoral. Aber das muss ja dem künstlerischen Wert nicht abträglich sein.

Es hängt natürlich auch davon ab, wie weit man die Begriffe "Kunst/Kunstwerk" fasst. Kann z. B. ein Auftragswerk von einer Gemeinde oder einer Firma auch ein Kunstwerk sein? Wenn ja, gilt das nur dann, wenn der Künstler komplett freie Hand hatte, oder auch noch, wenn ihm inhaltliche Vorgaben gemacht wurden?

Verschiedene Funktionen von bildender Kunst könnten dann z. B. sein: Verzierung einer Firmenzentrale, Auflockerung des Stadtbildes, Propaganda, Ehrung für eine Königin, und vieles mehr. Wenn man das so auffasst, dann kann Kunst also auch politischen Zwecken dienen, oder oberflächlich-ästhetischen, usw. ... (ob man das gut findet, ist natürlich wieder eine andere Frage).

Das muss gar nicht ursprünglich beabsichtigt sein. Es kann ja auch passieren, dass ein Künstler spontan, selbständig und kreativ in seinem Atelier ein Werk schafft, und später wird das dann von einem Galeristen verkauft und dient nur noch der Prunksucht und Angeberei eines reichen Sammlers, der sich vielleicht gar nicht richtig dafür interessiert. (Also anders als eventuell ein Mäzen.)

Okay, mein Post ist jetzt definitiv lang genug....

Grüße,
Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maik
BeitragVerfasst am: Mi, 9 Feb 2011 - 21:58  Antworten mit Zitat
Kompassleser
Kompassleser


Anmeldungsdatum: 19.09.2002
Beiträge: 217

DANKE Dir Michael für die umfangreiche Darstellung! Das sehe ich auch so: Die Absicht dahinter zählt. Bin gespannt auf weitere Beiträge!
_________________
Textadventures sind cool!

Mein Textadventure Allkrieg und demnächst weitere gibt es u.a. auf http://www.maikbeta.info/maikbeta-stuff.htm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
ChristianB
BeitragVerfasst am: Do, 10 Feb 2011 - 0:54  Antworten mit Zitat
Experte
Experte


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 633
Wohnort: Hamburg

Ich reich die Frage weiter an Funny van Dannen:

http://www.youtube.com/watch?v=t2iYXHRtAcw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Maik
BeitragVerfasst am: Do, 10 Feb 2011 - 6:23  Antworten mit Zitat
Kompassleser
Kompassleser


Anmeldungsdatum: 19.09.2002
Beiträge: 217

DANKE CHRISTIAN, einfach EINSAME SPITZE!!!!!! DANKE!
_________________
Textadventures sind cool!

Mein Textadventure Allkrieg und demnächst weitere gibt es u.a. auf http://www.maikbeta.info/maikbeta-stuff.htm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
stadtgorilla
BeitragVerfasst am: Fr, 13 Mai 2011 - 13:38  Antworten mit Zitat
Experte
Experte


Anmeldungsdatum: 04.04.2011
Beiträge: 785

wem dienen Brötchen und Bäcker?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde (MEZ)

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Seite 1 von 1
if-de :: Forum Foren-Übersicht  >  Klatsch & Tratsch

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Kontakt: Administrator

Powered by phpBB and NoseBleed v1.05