if-de :: Forum Foren-Übersicht
Autor Nachricht
<  doppelte Antworten vermeiden in Inform 7
proc
BeitragVerfasst am: Sa, 29 März 2014 - 1:57  Antworten mit Zitat
Experte
Experte


Anmeldungsdatum: 08.12.2009
Beiträge: 890
Wohnort: Berlin

Basti hat folgendes geschrieben:
Ich finds nur ein bisschen doof, dass man damit evtl. auch nachfolgende Regeln abschießt, die man eigentlich noch brauchen könnte, wie etwa hier z.B. die 'describe room stood up into' Regel.

Die müsste man nachbauen, keine Frage, wer Report Rules aushebelt kann solche Dinge in den Standard Rules (SR) nachschlagen. Was wiederum zum Urgrund von allem führt: Die SR machen erstmal Sinn und man muss schon wissen was man tut, wenn man sie verändert. Das "produce a room description" kann ohne weiteres auch in einer eigenen Regel gebracht werden wenn es Sinn macht.

Basti hat folgendes geschrieben:
Ich meinte das 'say "" instead', welches die Regel als gescheitert markiert, was das rulebook vorzeitig beendet und außerdem so meiner Ansicht nach nicht stimmt. Da wäre für mich ein rule succeeds eher angebracht. Macht aber praktisch bei einer Aktion wohl keinen Unterschied, da eine Aktion scheinbar immer als Erfolg gilt (demnach das 'if rule succeeded' greift), solange das Check rulebook nicht scheitert.

Das Instead-of-Rulebook ist, dem Check-Rulebook vorgeschaltet, immer erfolgreich, was zum Abbruch vor der Check-Phase führt. Ein "instead" in Regeln ist Synonym zu "stop the action", was in einer Regel "success" bedeutet und sie beendet, denn sie ist ja erfolgreich fehlgeschlagen. Das gemeinte Fehlschlagen als Erfolg zu werten ist eine programmiertechnische Ansicht, mit Anschauung hat das nichts zu tun. Naja, manchmal auch nicht mit Logik, das geb ich zu.
_________________
interactive fiction database
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Basti
BeitragVerfasst am: So, 30 März 2014 - 18:44  Antworten mit Zitat
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 12.02.2007
Beiträge: 22

proc hat folgendes geschrieben:
Das Instead-of-Rulebook ist, dem Check-Rulebook vorgeschaltet, immer erfolgreich, was zum Abbruch vor der Check-Phase führt.


Nö, ist es nicht. Probier z.B. das hier

Code:
Lab is a room.
Ball is a portable thing in lab.

Instead of taking ball:
   say "AYE!";
   make no decision.
   
When play begins:
   Try taking ball.


Standardmäßig endet eine im Instead Rulebook gelistete Regel in einem Misserfolg (= failure), wenn nicht anders angegeben. Ich gehe hier allerdings von Erfolg, Misserfolg und 'Unbestimmt' (=undecided) aus wie in Inform 7 gehandhabt. Du scheinst es so zu meinen, dass eine Regel programmiertechnisch erfolgreich sein Ende erreicht, da ansonsten das Programm evtl. abstürzt. Allerdings hat 'say "" instead' nix mit dem Instead Rulebook zu tun, deshalb bin ich etwas verdutzt, wie du jetzt darauf kommst.

proc hat folgendes geschrieben:
Ein "instead" in Regeln ist Synonym zu "stop the action", was in einer Regel "success" bedeutet und sie beendet, denn sie ist ja erfolgreich fehlgeschlagen.


"stop the action" ist eine andere Schreibweise für "rule fails" (siehe Kapitel 18.10 in der Inform 7 Dokumentation) also kein 'Erfolg', jedenfalls keinen so wie Inform 7 diesen definiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde (MEZ)

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Seite 2 von 2
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
if-de :: Forum Foren-Übersicht  >  Inform & Glulx

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Kontakt: Administrator

Powered by phpBB and NoseBleed v1.05