if-de :: Forum Foren-Übersicht
Autor Nachricht
<  Next Release
ChristianB
BeitragVerfasst am: Fr, 9 Mai 2014 - 0:43  Antworten mit Zitat
Experte
Experte


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 633
Wohnort: Hamburg

Tale hat folgendes geschrieben:
Schreib ich mein Spiel halt in Twine.

Na ja, die 6G60 hat ja nicht plötzlich aufgehört, zu funktionieren. Das kann man auch weiterbenutzen. Es soll ja sogar Autoren geben, die immer noch I6 benutzen; das läuft auch noch.

Das Changelog für das neue I7 ist übrigens so lang, dass es als E-Book erschienen ist. Ich finde, da hätte Graham auch ne 8 als Versionsnummer springen lassen können ...

Edit: Übrigens funktioniert die Linux-Version überhaupt nicht. Da werden die ganzen neuen Grammatik-Properties nicht erkannt. Schade. Offenbar steigen die IDE-Entwickler da selbst noch nicht durch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tale
BeitragVerfasst am: Fr, 9 Mai 2014 - 20:15  Antworten mit Zitat
Abenteurer
Abenteurer


Anmeldungsdatum: 15.04.2010
Beiträge: 289

Also im Klartext: da ich plane am 1. August in Open Beta zu sein sollte ich wohl nicht warten, oder?
_________________
Ich hatte 20 Raumschiffe...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ChristianB
BeitragVerfasst am: Fr, 9 Mai 2014 - 20:21  Antworten mit Zitat
Experte
Experte


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 633
Wohnort: Hamburg

Nein, ich sehe noch nicht, dass GerX 4 bis August produktiv nutzbar sein wird. Mit etwas Chance gibt's ne eingeschränkt nutzbare Beta. Sorry.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
proc
BeitragVerfasst am: Fr, 9 Mai 2014 - 21:50  Antworten mit Zitat
Experte
Experte


Anmeldungsdatum: 08.12.2009
Beiträge: 877
Wohnort: Berlin

Viele Extensions funktionieren nicht mehr, der Bug Tracker hört seit den ersten Stunden nach dem 6L02-Release nicht mehr auf zu ticken, ich sehe nicht einmal, dass die aktuelle englische Version bis August produktiv eingesetzt werden kann. Kleine Erinnerung: 6G60 kam zwei Monate nach 6F95 und jenes vier Monate nach 6E72, dieses wiederum einen Monat nach 6E59 - vier "Public Releases" in sieben Monaten obwohl der Sprung von den 5xyy-Versionen zu 6E59 weitaus geringfügiger anmutet als der aktuelle Sprung auf 6L02 mit seinen eklatanten Veränderungen unter der Haube. Das hat auch etwas mit der Strategie zu tun, abgeschottet zu testen und externe Einwürfe zu ignorieren statt vorab Public Betas zu streuen und Schlussfolgerungen aus der Arbeit mit ihnen zu ziehen. Bei jeder neuen Software ist es ratsam, die Freaks erst einmal ein paar Monate arbeiten zu lassen und stabil arbeitende Versionen abzuwarten. Was ChristianB zur deutschsprachigen Erweiterung dazu gesagt hat, kommt da erschwerend hinzu, auch die Linguistik ist gerade mal zu zwei Dritteln umgesetzt, und zwar ungetestet. Die einzig produktiv einsetzbare I7-Version wird für die nächsten Monate 6G60 bleiben, ganz besonders auf deutsch mit GerX 3.
_________________
interactive fiction database
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
proc
BeitragVerfasst am: Mo, 12 Mai 2014 - 5:10  Antworten mit Zitat
Experte
Experte


Anmeldungsdatum: 08.12.2009
Beiträge: 877
Wohnort: Berlin

Ah, grad gesehen, da inform-fiction.org offenbar nicht mehr gepflegt wird noch die Zusatzinfo: das neue I7 nutzt den I6-Compiler v6.33, dessen Win32-Binary und C-Source jetzt im IF-Archive zur Verfügung steht. Ein paar nette Features sind hinzugekommen, z.B. der Switch -Cu für UTF-8-Files, ein #Undef für bzw. gegen Konstanten oder eine Replace-Anweisung zur Ersetzung von Funktionen.
_________________
interactive fiction database
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Hannes
BeitragVerfasst am: Mo, 12 Mai 2014 - 7:28  Antworten mit Zitat
Experte
Experte


Anmeldungsdatum: 25.03.2010
Beiträge: 621

proc hat folgendes geschrieben:
I6-Compiler v6.33, dessen Win32-Binary und C-Source jetzt [url= IF-Archive zur Verfügung steht[/url]. Ein paar nette [url= sind hinzugekommen, z.B. der Switch -Cu für UTF-8-Files.

Na endlich! Zu Abwechslung mal eine wirklich sinnvolle Erweiterung!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
proc
BeitragVerfasst am: So, 7 Sep 2014 - 1:01  Antworten mit Zitat
Experte
Experte


Anmeldungsdatum: 08.12.2009
Beiträge: 877
Wohnort: Berlin

Oops, stillschweigend (sogar ohne News-Meldung) ist der neue 6L38-Built von I7 erschienen, allerdings aktuell noch ohne Windows-Binary. Vorgänger 6L02 war wohl etwas zu voreilig. Ein Aspekt des neuen Builts ist die Verfügbarkeit auf Android-Systemen. So kann man in der U-Bahn coden ;) Für deutschsprachige Autoren bleibt weiterhin das erprobte 6G60 mit GerX 3 die beste und vorerst einzige Wahl (ohne Android-Unterstützung).
_________________
interactive fiction database
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Hannes
BeitragVerfasst am: So, 7 Sep 2014 - 9:59  Antworten mit Zitat
Experte
Experte


Anmeldungsdatum: 25.03.2010
Beiträge: 621

proc hat folgendes geschrieben:
Für deutschsprachige Autoren bleibt weiterhin das erprobte 6G60 mit GerX 3 die beste und vorerst einzige Wahl

…bei Inform 7. Benutzt das irgendjemand? Also produktiv, nicht nur aus „akademischem“ Interesse?

Edit: OK, laut ifwizz waren zwei der diesjährigen Grand-Prix-Teilnehmer in Inform 7 geschrieben. Insgesamt sieht's in den letzten Jahren aber dünn aus. Hauptsächlich scheint es eine Sprache für Speed-IF zu sein, und selbst in der Nische ist der Output gering. Man könnte glatt die Frage stellen, ob das den Pflegeaufwand, der offensichtlich für die Übertragung dieses Toolsets ins Deutsche besteht, lohnt. Aber das ist wohl ein Thema für sich. Wenn ich die Illusion hätte, dass sich irgendjemand an der Diskussion beteiligen würde, würde ich glatt mal ein solches aufmachen…
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
proc
BeitragVerfasst am: So, 7 Sep 2014 - 13:38  Antworten mit Zitat
Experte
Experte


Anmeldungsdatum: 08.12.2009
Beiträge: 877
Wohnort: Berlin

Hannes hat folgendes geschrieben:
…bei Inform 7. Benutzt das irgendjemand? Also produktiv, nicht nur aus „akademischem“ Interesse?

Edit: OK, laut ifwizz waren zwei der diesjährigen Grand-Prix-Teilnehmer in Inform 7 geschrieben. Insgesamt sieht's in den letzten Jahren aber dünn aus. Hauptsächlich scheint es eine Sprache für Speed-IF zu sein, und selbst in der Nische ist der Output gering.

Ja, 'tschuldigung: Selbstverständlich ist die beste I7-Wahl gemeint. I7 ist und bleibt auch eine Makro-Sprache für I6, was I6 technisch zur besten Inform-Wahl (ohne 7) überhaupt macht: deform steckt auch in GerX. Nur mag nicht jeder die C-Syntax und probiert auch gerne mal die I7-Verheißungen aus.

Hinsichtlich der dünnen Masse der I7-Spiele muss ich widersprechen: Die meisten Inform-Spiele der letzten Jahre (ich sag mal: Seit Überwindung der Szenen-Lethargie Ende 2009) stammen aus dem Editor mit dem großen grünen Go!-Button. Ich hab jetzt nicht alle Inform-Spiele angeschaut, mindestens diese gehören jedoch dazu und äußern eine große Highlight-Dichte (z.B. alle GP-Gewinner seit 2010):

2010: Ares, Allein mit Kai, Mariel, Die Gerechten Richter, Der Garten, 1 Mini-Übersetzung
2011: Schießbefehl, Die rote Blume, Homunculus, Gorgonir, 2 x Dr. Kong, Fernsehabend
2012: Dickes W #1, 3 Motortexte, 3 Speedies, 2 Bakera-Kurzspiele
2013: PataNoir, Dickes W #2, 3 Speedies
2014: Süßigkeitenladen, Nebelgrat.

Hannes hat folgendes geschrieben:
Man könnte glatt die Frage stellen, ob das den Pflegeaufwand, der offensichtlich für die Übertragung dieses Toolsets ins Deutsche besteht, lohnt.

Man könnte sich auch die Frage stellen, ob sich das zeitfressende Spiele-Erstellen überhaupt lohnt: Das spielt doch eh keiner ;) Die Antwort ist dieselbe: Man kann es, man will es und ohne wäre die Welt für einen selbst etwas leerer...

Hannes hat folgendes geschrieben:
Wenn ich die Illusion hätte, dass sich irgendjemand an der Diskussion beteiligen würde, würde ich glatt mal ein solches aufmachen…

Hier gab's schon hinreichend Waterloo-Schlachten I6 vs. I7, wobei mir am Ende nicht klar war, wo Napoleon stand ;)
_________________
interactive fiction database
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde (MEZ)

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Seite 2 von 2
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
if-de :: Forum Foren-Übersicht  >  Inform & Glulx

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Kontakt: Administrator

Powered by phpBB and NoseBleed v1.05