if-de :: Forum Foren-Übersicht
Autor Nachricht
<  Minuten hinzufügen / abziehen
Rabea
BeitragVerfasst am: So, 10 März 2013 - 23:56  Antworten mit Zitat
Wasserträger
Wasserträger


Anmeldungsdatum: 25.02.2013
Beiträge: 36
Wohnort: Bielefeld

Guten Abend Allerseits,
gibt es eigentlich eine Möglichkeit auf eine "laufende Zeit" Zeit hinzuzuaddieren bzw. sie abzuziehen?
Ich habe es mit add etc. versucht, aber das geht so nicht. Leider habe ich auch nichts passendes im Manual gefunden.

Genau genommen geht es darum, dass nach einer Frage zwei Antwortmöglichkeiten ausgegeben werden, wobei nach Auswahl von Antwort 1 der Spieler fünf Minuten geschenk bekommen soll, sich der Zähler in der Statusleiste also von der aktuellen Zeit fünf Minuten zurückdreht. Analog dazu soll er nach Auswahl von Antwort 2 fünf Minuten auf die aktuelle Zeit addieren und die Spielzeit verknappen.

Ich habe das bis dahin in einem Testspiel ausprobiert, das sieht bislang so aus:

Code:
Include Basic Screen Effects SP by Emily Short.
Include Default Messages by David Fisher.
Include German by Team GerX.

The Zeitraum is a room.
The Zeitraeuber is a room. The description of the Zeitraeuber is "Hier vergeht die Zeit noch schneller!".
The Charakterliches is a room. The description of Charaktertest is "Hier steht die Zeit in Abhängigkeit zu Deiner Persönlichkeit.".
The Final is a room.
West from the Zeitraum is the Zeitraeuber.
West from the Zeitraeuber is the Charakterliches.


At 4:45 AM: end the story saying ("Oh nein - zu spät!.").

A Taschensonnenuhr is in the Zeitraum. "Schöne kleine Taschensonnenuhr, die Du da gefunden hast. Du solltest sie mitnehmen.".
Understand "Uhr" as Taschensonnenuhr.

After taking the Taschensonnenuhr:
   say "Funktioniert ohne Batterie, nur in der Tasche und ohne Sonne nicht.";
   now the time of day is 3:59 AM;
   now the right hand status line is "Uhrzeit: [time of day]".
   [the Taschensonnenuhr beeps in five minutes from now.]
   
At 4:05 AM: say "Husch husch. Jetzt aber schnell.".
At 4:31 AM: say "Schneller! Wir haben doch keine Zeit.".


Before going west from the Zeitraum:
   if the player is carrying the Taschensonnenuhr:
      continue the action;
   otherwise:
      say "Nicht ohne die Uhr." instead.


After going to the Zeitraeuber:
   if the player is in the Zeitraeuber:
      now the time of day is 4:29 AM;
      say "Oha, es wird immer später.".

Instead of going to the Charakterliches when the player is in the Final, say "Zurück ist Käse und den magst Du nicht.".

After going to the Charakterliches:
   if the player is in the Charakterliches:
      say "Entgegen kommt Dir Philostratus: 'Zurück, Du rettest den Freund nicht mehr, so rette das eigene Leben! Den Tod erleidet er eben. Von Stunde zu Stunde gewartet['] er mit hoffender Seele der Wiederkehr, ihm konnte den mutige Glauben der Hohn des Tyrannen nicht rauben.' [/n]Was möchtest Du tun?[/p]1. Ich rette meinen treuen Freund.[/n]2. Ich rette mein eigenes Leben.".

A1 is an action out of world applying to nothing.
Understand "1" as A1.
Report A1:
   if the player is in the Charakterliches, say "So soll es sein. Dafür bekommst Du fünf Minuten zusätzlich.";
   move the player to the Final.

A2 is an action out of world applying to nothing.
Understand "2" as A2.
Report A2:
   if the player is in the Charakterliches, say "Igitt!! Für diese Charakterschwäche werden Dir fünf Minuten abgezogen!".

Test me with "nimm uhr/w/w/1 oder 2"


Unten bei A1 bzw. A2 hatte ich es zunächst mit add minutes versucht, aber erfolglos.
Kann es sein, dass ich immer nur konkrete Zeiten angeben kann und ein Addieren so gar nicht möglich ist?[/quote]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
proc
BeitragVerfasst am: Mo, 11 März 2013 - 0:12  Antworten mit Zitat
Experte
Experte


Anmeldungsdatum: 08.12.2009
Beiträge: 890
Wohnort: Berlin

geht "increase/decrease the time of day by 5 minutes" nicht??? Vgl. Doku Chapter 9.
_________________
interactive fiction database
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Rabea
BeitragVerfasst am: Mo, 11 März 2013 - 0:20  Antworten mit Zitat
Wasserträger
Wasserträger


Anmeldungsdatum: 25.02.2013
Beiträge: 36
Wohnort: Bielefeld

Lol, jawoll, die Macht ist mit den Dummen...
Increase/Decrease klappt wunderbar, ich hab nur nach einer falschen Formulierung gesucht.
Habe es jetzt anders gelöst mit "now the time of day is five minutes before/after time of day", Deins sieht aber eleganter aus, danke :)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
proc
BeitragVerfasst am: Mo, 11 März 2013 - 0:27  Antworten mit Zitat
Experte
Experte


Anmeldungsdatum: 08.12.2009
Beiträge: 890
Wohnort: Berlin

Inform ist redundant angelegt, für jedes Problem gibt es 255 Lösungswege (dann läuft der Zähler über). Ich muss auch immer nachschlagen, aber es ist schon hilfreich, ein paar grundsätzliche zu kennen. Das ist wie beim Sprachen lernen, nur dass C++ und Spanisch sehr viel einfacher sind als die Inform-Semantik.
_________________
interactive fiction database
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Rabea
BeitragVerfasst am: Mo, 11 März 2013 - 11:57  Antworten mit Zitat
Wasserträger
Wasserträger


Anmeldungsdatum: 25.02.2013
Beiträge: 36
Wohnort: Bielefeld

Da hast Du Recht. Manchmal ist es deprimierend wie gering meine Trefferquote noch ist. Gestern Nacht hab ich noch weitergelesen und an anderer Stelle gefunden, dass ich sogar mit "plus" hätte arbeiten können, dann aber wieder etwas anders in der Handhabung.

Gibt es eigentlich auch Besonderheiten mit Zeichen wie Punkten in Verbindung mit Farben? Da bin ich gestern rein zufällig drauf gestoßen. Offensichtlich wird ein Punkt mit anschließendem [default letters] als ein Absatz gelesen.

Bsp.:
Ohne Leerzeichen hinter dem Punkt
[green letters]1.[default letters] text
gibt aus:
1.
text

Mit Leerzeichen hinter dem Punkt
[green letters]1._[default letters] text
gibt aus:
1. text

Das ist mir an mehreren Stellen schon aufgefallen. Erstaunlicherweise besteht diese Besonderheit nicht, wenn der Text nach dem "default letters" länger als eine Zeile ist (eine Zeile in der Programmieroberfläche).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Martin
BeitragVerfasst am: Mo, 11 März 2013 - 12:51  Antworten mit Zitat
Experte
Experte


Anmeldungsdatum: 25.08.2002
Beiträge: 677
Wohnort: München

Das hat glaube ich nichts mit den Farben zu tun, sondern liegt daran, wie Inform den Text interpretiert, siehe Abschnitt 5.8 im Handbuch.

Wenn eine say-Phrase mit einem Satzendzeichen (Punkt, Fragezeichen, Ausrufezeichen) aufhört, wird danach ein Umbruch gemacht. Das passiert nicht, wenn nach dem Satzzeichen noch etwas folgt, wie zum Beispiel ein Leerzeichen.

Offenbar wird dieselbe Regel auch vor Textersetzungen angewandt, so dass

say "[green letters]1.[default letters]".

so betrachtet wird wie

say "[green letters]";
say "1.";
say "[default letters]".


Man kann dieses Verhalten mit [no line break] unterbinden. Und mann kann explizite Zeilenumbrüche mit [line break] erwzingen.
_________________
Every silver lining has a cloud.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde (MEZ)

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Seite 1 von 1
if-de :: Forum Foren-Übersicht  >  Inform & Glulx

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Kontakt: Administrator

Powered by phpBB and NoseBleed v1.05