if-de :: Forum Foren-Übersicht
Autor Nachricht
<  Deformuseum
Florian
BeitragVerfasst am: Fr, 23 Sep 2005 - 16:56  Antworten mit Zitat
Gast





Hier ein Zeitungsartikel von heute, der am Rande das Deformuseum betrifft:

Kummerstädter Tagblatt hat folgendes geschrieben:


DeFor-Chefin: "Wir wachsen konstant weiter"
Lesern dieser Zetung muss man wohl nicht mehr erklären, wer Tina Hommer ist. Als Chief Executive Officer (CEO) der Developer Force AG (DeFor) stellt sie diese Tage weltweit ihre neue Lösung "M" für Persönlichkeitsmanagement vor. Nächste Woche wird der größte Arbeitgeber der Region zudem ein von ihm gesponsertes Museum in unserer Stadt eröffnen. Zwischen zwei Flügen hatte sie gerade noch Zeit, unserem Mitarbeiter G.W: einige Fragen zu beatworten.

Frau Hommer, was genau ist Personality Relations Management?
Hommer: Unsere Software dient der Simulation von komplexen Umgebungen inklusive Menschen, Landschaften und Gegenständen. Unternehmen sind damit in der Lage, Entwicklungen exakt vorauszusagen - inklusive aller Abenteuer und Abwege.

Sie machen sich jetzt mit "M" selbst Konkurrenz - obwohl Sie mit dem System "T" bereits PRM-Marktführer sind. Warum?
Hommer: Wir nennen das im Fachjargon eine Multiple Brand Strategy. Wissen Sie, mancher mag lieber Äpfel, ein anderer Birnen. WIr bieten beides an. Uns ist die Farbe egal, solange das Obst von unserem Hof kommt.

Wenn "DeFor M" Erfolg haben sollte, wovon ja auszugehen ist - wird "T" weiter gepflegt?
Hommer: Selbstverständlich, soweit wir dazu kommen - und solange es Interesse von Seiten der Kunden gibt, die "T" nutzen.

Können Sie schon sagen, ob das neue System eine Auswirkung auf Kummerstadt selbst hat? Werden Arbeitsplätze verloren gehen - oder gar geschaffen?
Hommer: Wir verzeichnen seit Jahren eine leichte Zuwachsrate und hoffen, diese unabhängig von einzelnen Produktvorstellungen halten zu können. Genaueres werden Sie am 1. April 2006 erfahren, wenn die Jahreszahlen veröffentlicht werden.

Sie engagieren sich als weltweit agierendes Unternehmen auch sehr stark lokal. Nächste Woche wollen Sie ein Museum in Kummerstadt eröffnen. Können Sie uns schon etwas darüber verraten?
Hommer: Nicht mehr, als ohnehin bekannt ist. Wir zeigen eine Ausstellung an nie gesehenen Gemälden. Einige davon werden Sie sicher ganz schön überraschen.

Welche Künster nehmen denn teil?
Hommer: Wir haben bisher Werke von Piedro Gonzalez, Christian Blümke, Roman Thime und Sophie Frühling bereits hängen. Im Laufe des Wochenendes hoffen wir, die letzten Verträge mit weiteren Künstern abzuschließen beziehungsweise spätestens Montag deren Bilder angeliefert zu bekommen. Es ist außerdem angedacht, einige Werke alter Meister aus berühmten Museen auszuleihen und erstmals in Kummerstadt zu präsentieren. Das wäre ein schöner Kontrast zu den modernen Werken, finde ich. Sie werden außerdem dabei helfen, zumindest die Museumsräume im Erdgeschoss zu füllen.

Wie schwer war es denn, die langsam verfallende Villa Nelson am Rand des Stadtzentrums zu einem Museum umzubauen?
Hommer: Oh, ehrlich gesagt glaube ich, dass dort gerade jetzt noch so mancher Handwerker bastelt. Aber ich gehe fest davon aus, das Sie in einer Woche perfekte Bedingungen für wunderschöne Werke vorfinden werden.

Frau Hommer, vielen Dank und weiterhin viel Erfolg.

Als für die Werksakquise zuständiger Verwalter kann ich nur hinzufügen, dass Künster, deren Namen oder Pseudonyme von Frau Dr. Tina Hommer nicht genannt wurden, mich noch nicht erreicht haben. Eventuell ist die E-Mail verlorengegangen.

Viele Grüße,
Florian
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde (MEZ)

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Seite 3 von 3
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
if-de :: Forum Foren-Übersicht  >  Kooperationen

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Kontakt: Administrator

Powered by phpBB and NoseBleed v1.05