if-de :: Forum Foren-Übersicht
Autor Nachricht
<  IF-Comp 2007

Nehmt ihr an der Interactive-Fiction-Competition 2007 teil?
Nein, kenne ich gar nicht.
14%
 14%  [ 1 ]
Nein, dieses Jahr bewusst nicht (z.B. aus Zeitgründen).
28%
 28%  [ 2 ]
Ja, ich spiele ein paar Spiele.
28%
 28%  [ 2 ]
Ja, ich spiele die meisten Spiele.
28%
 28%  [ 2 ]
Stimmen insgesamt : 7

Bilbo
BeitragVerfasst am: Mi, 31 Okt 2007 - 22:37  Antworten mit Zitat
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 05.09.2002
Beiträge: 15
Wohnort: Heidelberg

Hallo zusammen,

mal wieder ein Versuch, etwas Leben in dieses Forum zu bringen:

Wer von euch spielt noch die Spiele IF-Competition dieses Jahr (zu finden unter www.ifcomp.org)? Habt ihr schon klare Favoriten? Oder im Gegenteil Warnungen vor grottenschlechten Spielen? ;)

Ich persönlich empfehle ja, nachdem ich das meiste nun gespielt habe, das Spiel
"Pig Gone (And Hole Underground)",
in dem man einen Ork spielt. :-) Sehr lustig geschrieben!

Freue mich auf eure Meinungen!

Viele Grüße,
Bilbo
_________________
There are two tragedies in life:
One is to lose your heart's desire;
the other is to gain it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Agrajag
BeitragVerfasst am: Fr, 2 Nov 2007 - 9:53  Antworten mit Zitat
Wasserträger
Wasserträger


Anmeldungsdatum: 05.10.2004
Beiträge: 75
Wohnort: Chiemgau

Nachdem ich letztes Jahr praktisch überhaupt keine Zeit für den IF-Comp hatte, habe ich mir diesmal vorgenommen, so viele Spiele wie möglich zu spielen und auch jeweils ein paar Sätze dazu zu schreiben. Gerade, wie du auch sagst, um Lob oder Warnung auszugeben. ;)

Ich hab momentan 12 Spiele auf der Haben-Seite, und es sind ja noch ein paar Tage bis zur Stimmabgabe.

Ist es eigentlich erlaubt/erwünscht, die Beiträge hier zu diskutieren? Ich konnte auf der IF-Comp-Seite nichts gegenteiliges finden, aber vielleicht sprechen andere Gründe dagegen? "Wettbewerbsverzerrung" vielleicht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bilbo
BeitragVerfasst am: Fr, 2 Nov 2007 - 22:07  Antworten mit Zitat
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 05.09.2002
Beiträge: 15
Wohnort: Heidelberg

Hi Agrajag,

das hab ich mich allerdings auch schon gefragt... Vermutlich ist meine oben abgegebene Empfehlung schon eher im Bereich des Unerwünschten... Andererseits frage ich mich, wieviele Leute diesen Thread überhaupt lesen - die hierdruch bewirkte Wettbewerbsverzerrung dürfte sich wohl in Grenzen halten.

Naja, vielleicht warten wir vorsichtshalber noch die zwei Wochen ab, danach würde ich mich freuen, mal ein bisschen Erfahrungsaustausch zu betreiben. (Ich hoffe, ich kann mich dann noch an die Spiele erinnern. ;-) )

Viele Grüße,
Bilbo
_________________
There are two tragedies in life:
One is to lose your heart's desire;
the other is to gain it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ASchlenger
BeitragVerfasst am: Sa, 3 Nov 2007 - 10:06  Antworten mit Zitat
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 28.07.2007
Beiträge: 11

Agrajag hat folgendes geschrieben:
Ist es eigentlich erlaubt/erwünscht, die Beiträge hier zu diskutieren? Ich konnte auf der IF-Comp-Seite nichts gegenteiliges finden, aber vielleicht sprechen andere Gründe dagegen? "Wettbewerbsverzerrung" vielleicht?


Wie sollte man verhindern können, dass eine öffentliche(!) Jury Meinungen austauscht? Am Ende stimmt doch eh jeder für sich selber ab. Wenn die Urteile ohne jeden Einfluss von außerhalb gefällt werden sollten, würden sich die Verantalter wohl 12 Geschworene mieten müssen, die sich für die Dauer der Urteilsfindung in Hotelzimmer sperren lassen ;-)

Gruß,

Andreas.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Agrajag
BeitragVerfasst am: Mo, 3 Dez 2007 - 22:13  Antworten mit Zitat
Wasserträger
Wasserträger


Anmeldungsdatum: 05.10.2004
Beiträge: 75
Wohnort: Chiemgau

Na gut, alle hab ich letzten Endes doch nicht geschafft. Aber das war abzusehen: alle Windows- und Mac-Spiele habe ich diesmal von vornherein fallen gelassen. Von den dann noch übrigen 23 hab ich 19 gespielt und bewertet. Bin zufrieden. :)

Den Erstplatzierten hab ich auch unter den ersten Rängen gesehen. "Lost Pig" ist wirklich gut gelungen, ein Spiel mit so liebevollen Details sucht man lange.

Aber einige Überraschugen gab's für mich schon, muß ich sagen. "An Act of Murder" auf Platz 2? Okay, es ist ein unterhaltsames Spiel, aber Platz 2? Hmm...
Und "Ferrous Ring" hatte mich voll gepackt, das hätte ich weiter vorn gesehen.

Wie dem auch sei, ich hab während des Spielens ein paar Notizen gemacht und hier zusammengeschrieben. Wer seine IFComp-Erlebnisse mit meinen vergleichen möchte, oder wer vielleicht eine Spielanregung (oder -warnung) sucht, ist herzlich zum Stöbern eingeladen. Für letzteres sei aber nochmal wiederholt, daß mein Geschmack offenbar nicht durchgehend dem allgemeinen Gusto entspricht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bilbo
BeitragVerfasst am: Di, 4 Dez 2007 - 15:40  Antworten mit Zitat
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 05.09.2002
Beiträge: 15
Wohnort: Heidelberg

Bis auf die Spiele, die ich technisch nicht zum Laufen bringen konnte (unter anderem Adrift), habe ich wohl zumindest jedes einmal angespielt; zum Ende der Competition hin hab ich allerdings selbst gespürt, dass meine Neigung, ein scheinbar schlecht implementiertes oder thematisch langweiliges Spiel nach wenigen Minuten abzubrechen, zunahm...

Mit Agrajags Bewertungen stimme ich (nicht numerisch, aber tendenziell) zum größten Teil überein. "Deadline Enchanter" hat in meiner Wertung deutlich schlechter abgeschnitten, da ich nicht verstanden habe, worum es ging. Das mag aber auf mangelnde Sprachkenntnisse oder Konzentration meinerseits zurückzuführen sein und muss nicht am Spiel liegen.

Für "Eduard the Seminarist" fand ich persönlich 4 Punkte auch noch zu viel. Dafür war die Implementation einfach zu wenig detailliert, man konnte sich ahnungslos in Dead Ends manövrieren, und was eigentlich der Hintergrund der Handlung ist, hat sich mir ebenfalls nicht so recht entschlossen. Spannung kam da leider nicht auf.

Was deine Meinung über "An Act of Murder" betrifft, Agrajag, so hätte ich es vermutlich auch nicht gleich auf Platz 2 gewählt. Allerdings überzeugte es durch gut ausgearbeitete Dialoge über viele Themen, und abgesehen von "Pig Lost" fanden sich wenige Alternativen, die ich wirklich eindeutig besser fand. Allerdings hat mir "Lord Bellwaters Secret" dann doch noch mehr gefallen, aber ich bin auch ein Freund von solchen (Fast-)Ein-Raum-Spielen.

Was ich in deiner Aufstellung noch vermisst habe, war "The Chinese Room". Das dürfte wohl eines der lehrreichsten Textadventures überhaupt sein, das viele philosophische Ideen und Konzepte in seinen Rätseln aufgreift, die man sich auch nach Belieben erklären lassen kann. Die Handlung könnte sicher etwas mehr Pep vertragen, da es im Wesentlichen darum geht, in der Phantasiewelt, in der man sich unverhofft wiederfindet, das klassische Schema "Hol dies und das bei A, um B zu helfen, dafür gibt B dir das, womit du C helfen kannst" zu bearbeiten. Allerdings ist das Spiel recht umfangreich, ohne dabei schnell langweilig zu werden.

"Pig Gone" zuguterletzt wurde ja bereits erwähnt und gehört für mich persönlich zu den besten IF-Werken überhaupt (sagte ich schon, dass ich solche Fast-Ein-Raum-Spiele mag? ;-) ).

Jedenfalls war es wieder eine interessante Competition; jetzt freue ich mich, erst mal wieder Pause zu haben und nächstes Jahr kann es dann weiter gehen.

Viele Grüße,
Thorsten
_________________
There are two tragedies in life:
One is to lose your heart's desire;
the other is to gain it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Agrajag
BeitragVerfasst am: Di, 4 Dez 2007 - 20:19  Antworten mit Zitat
Wasserträger
Wasserträger


Anmeldungsdatum: 05.10.2004
Beiträge: 75
Wohnort: Chiemgau

"The Chinese Room" hatte ich als letztes Spiel aus dem IFComp im Nachinein noch gespielt, aus Zeitgründen (und weil das Spiel einfach ziemlich umfangreich ist) konnte ich aber noch nichts dazu schreiben. Es ist wirklich recht lehrreich -- interessant ohne erhobenen Zeigefinger. Auch die Umsetzung ist weitgehend gut gelungen. Es hat allerdings mE auch seine Längen.

Momentan bin ich in meinem unregelmäßigen Zeitverfügbarkeitszyklus klar im Talbereich; sollte sich das wieder ändern, will ich eventuell die noch ausstehenden Spiele auch noch durchkauen. Oder vielleicht doch lieber an 'nem eigenen weiterfrickeln? Naja, man wird sehen... ;)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde (MEZ)

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Seite 1 von 1
if-de :: Forum Foren-Übersicht  >  Player's Pub

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Kontakt: Administrator

Powered by phpBB and NoseBleed v1.05